Schild Hühner füttern verboten 2

Warnschild „Hühner füttern verboten“ – graviertes Schild
Abmessungen: von 15 x 20 cm bis 30 x 40 cm
Stärke: 1,6 mm

Material: UV- und witterungsbeständiger Gravurkunststoff in vielen Farben

ab 17,00

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 4-6 Werktage

Verfügbare Farben:

Jetzt bestellen

Größenauswahl: Kunststoffschilder Rechteckig Standard

Farbauswahl: Kunststoffschilder - Tierschilder

Summe der Produkte

Summe der Optionen

Gesamtsumme

*inkl. MwSt. zzgl. 3,50€ Versand. Kostenfreier Versand ab 60€ Bestellwert!

Versandkosten für das Ausland können abweichen.

Warum benötigen Sie ein Hühner füttern verboten Schild? Sind das nicht Allesfresser?

Hühner sind in aller Regel Allesfresser: Körner, Würmer, Essensreste. Doch es gibt auch Grenzen! Wenn Sie die Eier Ihrer Hennen verkaufen möchten, ist es gesetzlich verboten ihnen verarbeitete Tierprodukte wie Fleischmehl zu füttern. Aber auch ungeachtet der Gesetze, gibt es Nahrung, die für Hühner schädlich sein kann. Auf der Hand liegt dabei verdorbenes oder schimmliges, denn das ist für Hühner nicht weniger schädlich wie für Menschen. Aber auch rohe Kartoffeln, Auberginen, Tomaten, Paprika, Avocados und Zwiebeln können für die Tiere giftig sein. Säurehaltiges Obst kann zur Reizung des Darms führen und auch stark gewürzte Speisen sollten Sie besser von den Hühnern fernhalten.

Selbst wenn Ihnen das bewusst ist, vielen anderen ist es das nicht. Sind Ihre Hühner beispielsweise nur durch einen Zaun von Spaziergängern getrennt, landet schnell mal etwas ungewolltes Futter im Gehege. Mit diesem Schild schieben Sie dem einen Riegel vor und schützen damit Ihre Hühner nicht nur vor Falsch- sondern auch vor Überfütterung. Behalten Sie also besser die Kontrolle über die Nahrungszufuhr Ihrer Hühner, damit diese weiter gesund bleiben und gedeihen können. Das oben dargestellte Hühnerschild gibt es in vielen verschiedenen Farben und Größen, ich habe aber auch noch viele weitere Tierschilder im Angebot, schauen Sie sich gerne mal um.